Fladrea 5 – Rohfassung begonnen

Im Mai 2020 habe ich damit begonnen, die Rohfassung des neuen Fladrea-Romans zu schreiben. Ich konnte sogar ca. 10.000 von den geplanten 60.000 Wörtern bereits fertigstellen.
Jetzt im Juni bin ich aber so von den Pflichten meines Brotjobs gefangen, dass ich nicht zum Weiterschreiben komme.
Das wird auch im Juli so bleiben.
Doch im August plane ich, die Rohfassung des Romans fertig stellen zu können.
Im September könnte ich dann vielleicht schon mit Fladrea 6 beginnen oder Fladrea 5 überarbeiten. Das wird sich dann herausstellen.

Das erste Kapitel meines DSA-Romans schon im Vorraus lesen!

Ihr könnt das erste Kapitel meines DSA-Romans schon jetzt exklusiv auf meiner Patreon-Seite lesen!
Was ihr dafür tun müsst?
Werdet mein Patron (mindestens auf Stufe Baron) und unterstützt mich und meine Arbeit.
Um auf meine Patreonseite zu kommen, müsst ihr hier klicken!
Auf Patreon findet ihr viele weitere Extras, die ich dort exklusiv für meine Patrone bereitstelle!

Immer genug Muße
Euer Dominik Schmeller

LAMANIA 1.2 Traue keinem Räubersmann – Rohfassung fertig.

Ich konnte die Rohfassung meines neuen Romans “Traue keinem Räubersmann” am 13.10.2019 abschließen.
Bislang besteht das Manuskript aus 67.538 Wörter, was ca. 270 Taschenbuchseiten entspricht.

Jetzt folgt eine erste Überarbeitung, bis die Geschichte ins Lektorat geht.

Neuauflage: LAMANIA – VITA AETERNA

Ich bin mit der Überarbeitung von VITA AETERNA nach dem Lektorat nun durch.
Als nächsten Schritt werde ich einen groben Satz machen, also Titelei und Inhaltsverzeichnis fürs Ebook.
Dann geht das ganze zurück ans Lektorat für das Korrektorat.
Ich hoffe, dass der überarbeitete Roman im August oder September erscheinen kann.

ANDERGAST – DSA-Roman – Lektorat beginnt

Wie ich vom Verlag erfahren habe, beginnt nun im Juni 2019 das Lektorat für meinen DSA-Roman.
Der Roman trägt inzwischen den neuen Arbeitstitel “Der Erbe von Tannfels”.
Je nachdem, wie schnell die Arbeiten am Roman vorankommen, könnte er schon Ende 2019 erscheinen.